Sozialraumorientierte Angebote aus einer Hand

Beschwerdeweg

Beschwerdeverfahren für Nutzende der Angebote der Sozialpädagogischen Fachstelle

Beschwerden in Bezug auf die pädagogischen Mitarbeitenden der Sozialpädagogischen Fachstelle oder der SoFam-Familien richten Sie bitte an:

Rahel Striegel
Leitung der Sozialpädagogischen Fachstelle
081 307 38 38 / 076 412 85 62
eMail

Beschwerden in Bezug auf die Stellenleitung der Sozialpädagogischen Fachstelle richten sie bitte an:

Martin Bässler
Leitung Pädagogische Angebote
+41 81 307 38 05
eMail

Bei Beschwerden in Bezug auf behördlich verordnete Massnahmen verweisen wir auf den entsprechenden Rechtsweg.

Externe Ombudsstelle

Die Eltern können sich an die Ombudsstelle wenden, wenn sie mit den Verantwortlichen der jeweiligen Institution und der Leitung der Pädagogischen Angebote keine Lösung finden.

Die Institutionen der Pädagogischen Angebote sind Mitglied des Vereins «Ombudsstelle Graubünden». Wenn Eltern und die Institution in einen Konflikt verwickelt sind und diesen auf dem üblichen Weg nicht lösen können, steht die Ombudsstelle für Vermittlungen zur Verfügung.

Ziel und Aufgabe der Ombudsstelle ist es mitzuhelfen, auf unbürokratische Art einen von den beteiligten Parteien akzeptierten Lösungsweg zu finden.

Kontakt
Telefon 0844 80 80 44
Mail: info@osab-gr.ch
Web: www.osab-gr.ch

Bündner Standard

Die Pädagogischen Angebote der Stiftung Gott hilft, arbeiten nach dem Bündner Standard. Der Bündner Standard ist ein Instrument zum Umgang mit grenzverletzendem Verhalten in Institutionen für Kinder und Jugendliche.